Microringe/Nanoringe

Microringe

Bei dieser Methode werden Echthaarsträhnen mit Rundbondings mittels kleiner Metallringe, in passender Farbe zum Eigenhaar, mit einer speziellen Zange befestigt. Die Metallringe sind durch einen integrierten Silikonpuffer sehr haarschonend.

Die Einarbeitung der Strähnen benötigt ca. 6 Stunden. 

Um die Strähnen wieder zu entnehmen, werden die Microringe mit einer speziellen Zange aufgebogen und somit rückstandslos entfernt.

Kunden Beispiel:

Preis auf Anfrage (siehe Preisliste)

 

Nanoringe

Nanoringe sind bis zu 90% kleiner als Microringe und werden ebenfalls mittels einer speziellen Zange befestigt. Der Unterschied zu Mircoringen ist die kleine Metallschlaufe, mit der die Strähne befestigt wird.

Die Verarbeitung entspricht der der Microringe. Hierbei wird allerdings mehr Zeit benötigt und hängt von der Anzahl der Strähnen ab.

Preis auf Anfrage (siehe Preisliste)

 Zurück ...